Checkliste Vermögensverwalter

Diese Punkte sollten Sie bei der Auswahl Ihres Vermögensverwalters unbedingt beachten:

  • Vergleichen Sie mehrere Vermögensverwalter und deren unterschiedliche Konzepte.
  • Informieren Sie sich über den jeweiligen Verwalter.
  • Ist Ihr Vermögensverwalter absolut unabhängig?
  • Der Anbieter muß von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) zugelassen sein.
  • Wie genau prüft Ihr potentieller Verwalter Ihre Anlage- und Risikostruktur?
  • Wie hoch ist die Mindesteinlage?
  • Besuchen Sie die Geschäftsräume Ihres künftigen Verwalters. Fühlen Sie sich dort aufgehoben?
  • Sie sollten Ihrem Vermögensverwalter vertrauen – fragen Sie Ihr Gefühl.
  • Vergleichen Sie Honorare und Kostenstruktur verschiedener Verwalter.
  • Achten Sie auf Art und Umfang der angebotenen Leistungen.
  • Fragen Sie nach den Kooperationspartnern Ihres künftigen Vermögensverwalters.
  • Welche Betreuungsleistungen bietet Ihr Vermögensverwalter?