Unsere 10 wichtigsten Unterschiede

Im Folgenden möchten wir Ihnen in 10 Punkten – kurz und präzise – vorstellen, wie sich die Arbeitsweise der efv-AG von dem sonst „Üblichen“ unterscheidet:

ÜblichErste Finanz- und Vermögensberater AG
in Deutschland (efv-AG)
KundenMandanten
VerkaufBeratung
Einmalgeschäfte/LaufkundschaftLaufende Beratung und Betreuung
Nur Provision zählt.Grundsätzlich wird auf Honorarbasis gearbeitet (= Freistellung von jedwedem Verkauf).
Ambulantes GewerbeAusschließlich stationäre Beratung in unseren Büros
Haftungsausschluß der VerkäuferUmfassende Berufshaftpflichtversicherung (wie Steuer- und Rechtsberater)
WerbungGenereller (freiwilliger) Werbeverzicht
Abhängigkeit von Versicherungen,Banken, etc. (Einfirmenvertreter)Völlige Unabhängigkeit von allen Anbietern im Finanzmarkt
Fachlich flacher „Allfinanz“-Produkt- Verkauf oder Massen-ProduktabsatzFachlich fundierte und höchst individuelle Beratung im Netzwerk von Spezialisten und nach fundierter Analyse der wirtschaftlichen, familiären und beruflichen Situation des Mandanten
Wettbewerbe, „Rennlisten“, Verkaufs-Trainings und Incentives zur VerkaufsförderungNichts dergleichen. Das individuelle Beratungskonzept verbietet dies.