Vermögensverwaltung

Unsere Besonderheiten

Generell möchten wir uns vom Markt abheben und durch nachstehende ‚Besonderheiten‘ unserer Vermögensverwaltung deutlich machen, daß wir das Ergebnis unserer Vermögensverwaltung tatsächlich als Dienstleistung verstehen. Wir betrachten uns hierbei als ‚mit dem Mandanten in einem Boot sitzend‘. Ihr Erfolg ist also unser Erfolg, und nur mit Ihrer Zufriedenheit können auch wir zufrieden sein, denn nur dann werden Sie uns weiterempfehlen und die Treue halten.

Individualität

Vermögensverwaltung nur nach genauer Analyse

Individualität

Vermögensverwaltung nach individueller Analyse

Die efv-AG nimmt Gelder von Privatpersonen wie auch Firmen und institutionellen Anlegern nur unter der Prämisse in die Verwaltung, daß zuvor eine genaue Analyse der Mandanten erstellt wird. Dies fußt auf der Überzeugung, daß Vermögensverwaltung in jedem Fall eine höchst individuelle Angelegenheit ist. Eine pauschale Vermögensverwaltung, die sich z.B. nur nach der Höhe des Anlagebetrages richtet, ansonsten aber uniform erfolgt, gibt es bei der efv-AG nicht. Die Analysenaufnahme erfolgt in einem umfassenden Gespräch, innerhalb dessen die individuellen Parameter des Mandanten erfragt werden, wozu auch die privaten und beruflichen Ziele des Mandanten gehören.

Eine individuelle Vermögensverwaltung kann immer nur in genauer Kenntnis der familiären, beruflichen und privaten Umstände des Mandanten erfolgen. Sie muß auch, was die Flexibilität sowie das Risiko- und das Zeitfenster anbelangt, im Zusammenhang mit den sonstigen Umständen des Mandanten gesehen werden.

Gemäß unserer Überzeugung, daß Vermögensverwaltung nicht erst dann professionell erfolgen sollte, wenn der Mandant bereits ein größeres Vermögen hält, verzichten wir auf hohe Mindestanlagebeträge (es gelten die Mindestanlagesummen der FIL Fondsbank (FFB) » : Sparpläne ab 25 EUR p.m., Einmalanlagen ab 1.000 EUR). Vielmehr benötigen vor allem diejenigen eine fachliche Hilfe, die eben noch nicht über entsprechendes Vermögen verfügen. Zwar rechnen sich derart kleine Anlagebeträge (siehe Kosten der Vermögensverwaltung ») weder für den Berater noch für die efv-AG, aber aus kleinen Vermögen werden mit entsprechender Hilfe auch größere, und wer sich bereits als „kleiner“ Vermögensbesitzer gut und kompetent betreut sieht, wird diesem Berater auch dann die Treue halten, wenn er dereinst über mehr Vermögen verfügt. Da zudem die efv-AG auf Werbung verzichtet, kann uns nur daran gelegen sein, daß uns zufriedene Mandanten die Treue halten und uns ihrerseits gerne und aus Überzeugung weiterempfehlen.

Komfort

Umfassende Betreuung

Komfort

Umfassende Betreuung

Wer seine Vermögensallokation nicht als heimliche Leidenschaft begreift und das notwendige Interesse aufbringt, sich mit den verschiedenen rechtlichen und inhaltlichen Besonderheiten einer Anlage in Wertpapieren intensiv und kontinuierlich auseinanderzusetzen, wird in der Regel sehr schnell an die Grenzen persönlich empfundener Zumutbarkeit gelangen.
Wir sehen deshalb unsere zentrale Aufgabe darin, Sie inhaltlich und zeitlich bestmöglich zu entlasten und Licht in das Dickicht Ihrer Vermögensanlagen zu bringen. Das Spektrum unserer Dienstleistungen erstreckt sich hierbei von einer singulären Portfolioanalyse über die Beauftragung zur Verwaltung Ihres Vermögens bis hin zum ersten Ansprechpartner und Koordinator in sämtlichen Vermögensbelangen (Family Office).

Sie setzen den Umfang der Zusammenarbeit sowie die Rahmenbedingungen fest, innerhalb derer wir die notwendigen Entscheidungen treffen.

Transparenz

Laufende Informationen

Transparenz

Laufende Informationen

Jeder Mandant hat werktags zwischen 9.00 Uhr und 18.00 Uhr die Möglichkeit, den genauen Stand seines Portefeuilles bei uns abzurufen. Aber auch die eigene Abfrage des Depotstandes über das Internet ist jederzeit möglich.

Darüber hinaus informieren wir unsere Mandanten quartalsweise ausführlich über den Stand ihrer Vermögen durch ‚Vermögensverwaltungs-Betreuungsbriefe’ sowie unsere Investment-Foren, die jeweils mindestens einmal pro Jahr am Ort jeder Geschäftsstelle angeboten werden. Außerdem stehen wir jedem Mandanten kostenfrei (nach Vereinbarung) zu ausführlichen Strategiegesprächen bezüglich seiner Kapitalanlage und damit in Zusammenhang stehender Fragen zur Verfügung. Wir tun dies auch im eigenen Interesse; je informierter und interessierter ein Mandant ist, desto zielgerichteter können wir seine Vermögensanlagen betreuen (und umso besser weiß unser Mandant auch unsere Arbeit zu schätzen).

Sicherheit

Ihre Unabhängigkeit

Sicherheit

Ihre Unabhängigkeit

Die efv-AG hat auch in Bezug auf die Vermögensverwaltung keinerlei Ausschließlichkeitsvertrag mit irgendeiner Gesellschaft, vielmehr bedienen wir uns der Fondsplattform der FIL Fondsbank (FFB) und haben damit die Möglichkeit, aus Tausenden von Fonds und Dutzenden von Kapitalanlagegesellschaften ein größtmögliches Spektrum zur Auswahl der Fonds für unsere Mandanten zu nutzen. Die efv-AG stellt sich mit ihrer Vermögensverwaltung bewußt in Konkurrenz zu den Vermögensverwaltungen der sonstigen institutionellen oder privaten Vermögensverwalter. Eine möglichst enge Mandantenbindung, der Verzicht auf eigene Werbung sowie ein Höchstmaß an Informationabilität und Flexibilität sind die Voraussetzungen, die wir bieten und denen wir uns mit dem Ziel einer optimalen Vermögensverwaltung für unsere Mandanten verpflichtet fühlen.

Die efv-AG setzt in der Vermögensverwaltung auch die hauseigenen Dachfonds efv-Perspektive-Fonds I, II und III ein. Wir sehen uns durch diesen Umstand in unserer Unabhängigkeit keineswegs beeinträchtigt, da der Einsatz von eigenen vermögensverwaltenden Dachfonds die Handlungsmöglichkeiten erheblich erweitert [größeres Anlagespektrum, Zugriff auf institutionelle Anlageklassen, (Abgeltungs-)Steuerfreiheit bei Umschichtungen im Fondsmantel], ohne daß dem Anleger hieraus ein Nachteil entsteht. Die Kostenstruktur der Dachfonds ist im jeweiligen Segment branchenüblich, wodurch stets gewährleistet ist, daß bei der Auswahl der Anlage jeweils nur das passende Investmentvehikel in Betracht kommt. Sämtliche Bestands- und sonstigen Vergütungen, die aus Anlagen innerhalb des Dachfonds resultieren, fließen selbstverständlich dem Dachfonds-Sondervermögen zu.

Neben den Perspektive-Dachfonds bieten wir auch unsere strategischen Musik‚-DepotsAdagio, Allegretto und Allegro – sowie ein Währungsdepot und ein Edelmetalldepot an, die (wie die Dachfonds) nach unterschiedlichen Risikoprofilen aufgestellt sind.